Zum Inhalt springen

Barrierefreiheit ist ein Menschenrecht und muss heutzutage eine Selbstverständlichkeit sein. Maßnahmen der Stadtentwicklung und der Tourismusförderung müssen deshalb auch unter diesem Gesichtspunkt erfolgen. Zu den Barrieren gehören auch sprachliche Hindernisse wie Fremdwörter und Behördensprache. Formulare und Informationsmaterialien müssen in leichter Sprache erstellt werden. Wir setzen uns für die Erstellung eines lokalen Aktionsplans ein.